Floral - Design - Trends

Sonne im Tiny House

Sonne im Tiny House

TREND SIMPLIFY YOUR LIFE Gerade in Zeiten, wo Wohnraum immer knapper wird, zieht es die Menschen ins angesagte Tiny House. Tiny was? Fragt ihr euch? Na, das sind Wohnhäuser dessen Bau so geplant ist, dass alle wichtigen Elemente wie Küche, Schlafbereich, Wohnzimmer & Co. auf wenigen Quadratmetern untergebracht sind. Meistens gibt es sie sogar auf Rädern, um mit ihnen mobil zu sein.

“Tinyhousern” geht es in der Regel um die Reduzierung auf das Wesentliche zugunsten finanzieller Freiheit und persönlicher Unabhängigkeit sowie um einen Beitrag zu Ökologie und Nachhaltigkeit. Genau das ist auch ein wesentlicher Bestandteil der diesjährigen Trendentwicklung.

Deshalb wird es auch im Wohnraum floral reduziert, aber nicht weniger einladend. Denn mit der leuchtenden Farbe "Gelb" holt man sich den Sonnenschein in jede noch so kleine Ecke.

Das Sonnengelb steht für neuen Optimismus und ein überschaubares Zuhause ohne großen Ballast. Helligkeit und gelbe Töne geben den gewünschten Freiraum für die Seele und machen selbst den kleinsten Raum weit. Die Klarheit und Reinheit schließt helles Holz und ökologisches Produktdesign mit ein. Einfache Handwerklichkeit wird zum neuen Luxus und das harmonische Miteinander der Farben und Emotionen zur Basis des inneren Gleichgewichts. 


Für diese Floristik werden folgende Bestandteile benötigt:

Löwenmaul - Antirrhinum majus, Frauenmantel - Alchemilla mollis, Hornveilchen - Viola cornuta Wiesengras, Blüten, Transparentpapier, Garn

Anfertigung:

Werkstoffe in die Vasen einstellen. Transparentpapier rund ausscheiden, je zwei Kreise aufeinander legen, die beiden Kreise zusammennähen. Dabei eine Öffnung für die Blüten lassen. Die Blüten einlegen und die Kreise komplett zunähen. Zuletzt die Anhänger an die Floralien hängen.

Für diesen Schmuck eine Frischblumensteckschaum-Kugel wässern, daran Pinholder befestigen und mit Knetkleber auf einem Tablett fixieren. Floralien wie Rosen, Scharfen Hahnenfuß, Schafgarbe und Schleierkraut rundherum einstecken.


Bei den Blütenkerzen trifft Feuer auf Wasser. Dafür mithilfe eines Handbohrers Löcher in den Rand einer Kunsstoffschale bohren und eine schmale Kordel hindurchziehen. Die Schale mit Wasser füllen und Blüten sowie eine Schwimmkerze einsetzen.

SCHLICHT, ABER WIRKUNGSVOLL In den hohen Vasen schauen Begonien, Schleierkraut und Blätter gerade über den Rand. Dafür wird ein gewundener Kranz aus Klettenlabkraut, der über dem Arrangement thront, zum Hingucker.
LEUCHTENDER MANTEL Zu sonnengelben Blühern wie Scharfem Hahnenfuß passen gelbe Vasen besonders gut. Habt Ihr keine zur Hand? Dann wickelt Seidenpapier um leere Weinflaschen. Zum besseren Halt das Papier am Flaschenhals eindrehen und mit einer Kordel fixieren.

 

 

Unsere Sommerhelden – erfolgreich sein in der B&B Saison!

Mit aufmerksamkeitsstarken Geranienwerbemitteln einen starken Auftritt planen! Es geht mit großen Schritten auf die blütenreiche und farbenprächtige Beet-und Balkonpflanzensaison zu und das heißt, der Geranienverkaufszeitraum 2021 rückt immer näher.

weiterlesen

PRAXIS jetzt kennenlernen

Unser neues PRAXIS-Magazin könnt ihr jetzt völlig unverbindlich und einmalig als PROBEEXEMPLAR bestellen! Schickt uns einfach eine Mail an probepraxis@blooms.de mit eurer Anschrift oder ruft uns an: 0800 0 256667

 

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb