Floral - Design - Trends

Sommerliche Tischdekoration

Sommerliche Leichtigkeit auf dem Tisch

Warme Temperaturen laden in dieser Jahreszeit zum geselligen Miteinander im Garten ein. Dabei darf die passende Tischdekoration nicht fehlen! Mit praktischen Tischgefäßen gelingen blumige Tischdekoration kinderleicht. Wir zeigen euch, wie die Tischfloristik funktioniert.

Sommerliches Arrangement

Das braucht ihr:

  • Dahlie - Dahlia Cultivar
  • Mädchenauge - Coreopsis verticillata
  • Elfenspiegel - Nemesia strumosa
  • Wiesen-Kerbel - Anthriscus sylvestris
  • Sizilianischer Honiglauch - Allium siculum
  • Baumscheibe 
  • Gefäße
  • Glasröhrchen
  • Schnur
  • Spittstab

So geht's:

Die Pflanzen in die Gefäße pflanzen. Für das Tablett die Baumstammscheibe ca. 1 cm vom Rand entfernt an drei Stellen anbohren, Splittstäbe in die Löcher stecken. Glasröhrchen an die Splittstäbe mittels Schnur binden, Wasser einfüllen und die Blüten einfügen. Dann die bepflanzten Gefäße auf der Holzscheibe arrangieren.

H: 73 cm D: 43 cm Z: 18 min

Verziertes Windlicht

Das braucht ihr:

  • Acker-Hellerkraut
  • Löwenmaul
  • Elfenspiegel
  • Baumscheibe
  • Gefäß
  • Glas
  • Kerze
  • Sand
  • Nähgarn
  • Aqua Color Spray

So geht's:

Eine Pflanze mit Kulturtopf ins Gefäß stellen. Für das Windlicht das Glas mit Hellerkraut umwickeln, mit Nähgarn fixieren und Kerze einstellen. Astscheibe mit Farbspray kolorieren und nach Trocknung das Windlicht daraufstellen. Mehrerer solcher Gefäße als Reihung auf dem Tisch arrangieren.

H: 36 cm B: 12 cm T: 12 cm Z: 10 min.

Im neuen PRAXIS-Magazin werden euch zahlreiche verkaufsstarke Sommer-Ideen präsentiert:

PRAXIS Ausgabe 4/21

Angesagt wie nie: Zapfenloop-Video

Loops sind in allen Formen und Varianten angesagt wie nie. Diesmal präsentieren wir euch, passend zum Trend "Opulent und crafted" einen stylishen, edel beleuchteten Zapfenloop auf einem Baumstamm. Wie die Anfertigung gelingt, erfahrt ihr im Video! ...

weiterlesen

Außergewöhnlicher Adventskranz mit Eryngium

Disteln begleitet generell nicht der besteRuf. Sind sie doch bereits in biblischer Erwähnung eher unerwünschte, stachelige Gesellen und damit unbeliebt. Ganz anders jedoch die züchterisch bearbeitete Kreuzdistel Eryngium.

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb