Floral - Design - Trends

Frühlingsblüten-Tischkranz

Frühlingsblüten-Tischkranz auf Zweigbasis

Der untere Kranz aus noch winterbraunen Zweigstücke dient den Frühlingsblüten nicht nur als erhöhende, die opulente Ausstrahlung unterstützende Basis. Die Zweige lassen mit ihrem Winterbraun auch die Farben der Blüten besonders leuchtkräftig erstrahlen. Wir verraten die zugrundeliegende Technik

Ihr möchtet mehr solcher Ideen? Dann braucht ihr unser aktuelles PRAXIS-Magazin.

Materiallistung

Anemone coronaria, Jasminum polyanthum, Muscari armeniacum, Narcissus tazetta ‘Paperwhite‘, Ranunculus asiaticus, Thlaspi arvense, Tweedia caerulea, Apfelbaumzweige, Feder, Kordel, Strohrömer, Efeunadeln, schwarzer Frischblumensteckschaum-Ring mit Kunststoffunterlage

Höhe: ca. 15 cm
Durchmesser: ca. 25 cm
Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

• Frischblumensteckschaum-Kranz wässern und mittels Anchor Tape auf einem passenden Strohrömer fixieren.
• Apfelbaumzweigstücke zunächst mit Kordel bündeln.
• Diese Bündel mit Efeunadeln auf dem Strohrömer fixieren.
• Dann die Frischfloralien in den Frischblumensteckschaum-Kranz

Schöne Päonie!

Mit ihrer Kugelform und dem weit gefächertem Farbenspiel hat die Päonie am Beginn des Sommers eine besonders schöne Ausstrahlung. Damit ist sie die ideale Blüte für atemberaubenden Brautschmuck in dieser Jahreszeit!

weiterlesen

PRAXIS jetzt kennenlernen

Unser neues PRAXIS-Magazin könnt ihr jetzt völlig unverbindlich und einmalig als PROBEEXEMPLAR bestellen! Schickt uns einfach eine Mail an probepraxis@blooms.de mit eurer Anschrift oder ruft uns an: 0800 0 256667

 

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb