Floral - Design - Trends

Vielseitige Trauergaben mit Frühlingsblühern

Thementage "NACHHALTIGKEIT" - Vielseitige Trauergaben

Bei der Gestaltung der drei unterschiedlichen Trauergaben wurde mit umweltschonenden Steckbasen gearbeitet. Durch die Kranzform wird die Symbolik der Unendlichkeit und der Wiedergeburt verdeutlicht. Entdeckt die Werkstücke mit uns im Detail!

Frühlingshaftes Gedenken

So fertigt ihr die Trauergabe:

Den Pflanzring mit Frühlingsblühern und Mühlenbeckie bepflanzen. Die Erde mit Moos abdecken. Blumenzwiebeln auf Holzspießchen stecken und diese ins Werkstück einsetzen. Zum Schluss Zweige der Tulpenmagnolie locker einstecken.

Pflanzliche Werkstoffe:
Mühlenbeckie - Muehlenbeckia complexa, Tulpe - Tulipa Cultivar, Schneeglöckchen - Galanthus nivalis, Hyazinthe - Hyacinthus orientalis, Traubenhyazinthe - Muscari armeniacum, Stiefmütterchen - Viola × wittrockiana, Tulpenmagnolienzweig - Magnolia soulangeana, Moos, Steckzwiebeln (FleuraMetz)

Materialien:
OASIS® BLACK BIOLIT® Pflanzring, Erde, Holzspießchen

Kleine Trauergabe

So fertigt ihr die Trauergabe an:

Baumscheiben übereinanderlegen und miteinander fixieren. Die Steckbasis wässern und auf die Baumscheibe nageln. Die Werkstoffe in die Steckbasis einfügen und teilweise Zwiebeln von Frühlingsblühern auf Holzspießchen stecken und ins Werkstück einarbeiten. Clematis-Ranken locker um das Werkstück legen und fixieren. Die Zwischenräume mit Moos abdecken.

Pflanzliche Werkstoffe:

Tulpe - Tulipa Cultivar, Waldrebe, Clematis - Clematis Cultivar, Waldrebenranken - Clematis vitalba, Schneeglöckchen - Galanthus nivalis, Schönkelch - Eustoma grandiflorum, Stern-Skabiose - Scabiosa stellata (FleuraMetz)

Materialien:
Baumscheiben, Rinde, Moos, OASIS® TerraBrick™ Floral Media, Holzspießchen, Nagel

Gewundene Natur

So fertigt ihr den Trauerkranz an:

Clematis-Ranken zum Kranz winden und mit Bindedraht fixieren. Zweige und Blätter einklemmen. Danach Callas auf die gewünschte Länge schneiden und dabei die Stielenden, zur längeren Haltbarkeit, in flüssiges Wachs eintauchen. Nun die Callas in den Kranz einarbeiten.

Pflanzliche Werkstoffe:

Calla - Zantedeschia Cultivar, Zwergmispeln - Cotoneaster integerrimus, Eukalyptus - Eucalyptus nicholii, Waldrebenranken - Clematis vitalba (FleuraMetz)

Materialien:

Bindedraht (OASIS® Floral Products), Wachs

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung und Mitgestaltung der Thementage "Nachhaltigkeit" :

Die in den Werkstücken eingesetzten Blumen und Pflanzen findet ihr bei FleuraMetz.

www.fleurametz.com/de

Die nachhaltige Steckbasis OASIS® TerraBrick™ Floral Media, der OASIS® BLACK BIOLIT® Pflanzring sowie der Bindedraht wurden uns von Smithers-Oasis zur Verfügung gestellt.

www.oasisfloral.de

 

Die Produkte sind bei eurem Großhändler oder im Onlineshop erhältlich: online.oasisfloral.de

Symphonien in Weiß - XXL-Brautsträuße

Von Mai bis September die Hochsaison der Hochzeiten. Dabei sind die Wünsche und Ansprüche der Bräute beim Strauß ganz individuell und sollten am besten mit dem Brautkleid harmonieren. Wenn die Bride to be die klassische Hochzeit und die Reduzierung ...

weiterlesen

Natürlich "Ja" sagen - Nachhaltige Ideen für Hochzeitfloristik

Der Wunsch nach Nachhaltigkeit spielt zunehmend auch bei der Gestaltung von Hochzeiten eine wichtige Rolle. Wir zeigen unkomplizierte und farbenfrohe Ideen für das Fest im Freien – und das mit einheimischen Blumen im Feld und Wiesen-Look.

weiterlesen

Blumen für den Bräutigam

Viele Paare setzen bei ihren Hochzeiten auf Trockenblumen. Vom Brautstrauß bis hin zur Tischdeko werden Trockenfloralien eingesetzt und wirken dabei lässig und modern. Dazu darf der passende Blumenschmuck für den Mann nicht fehlen. Die Ansteckblume ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb