Floral - Design - Trends

Floraler Traubogen für die Frühlingshochzeit

Die Natur des erwachenden Frühlings stellt die perfekte Kulisse für das Ja-Wort dar. In zarten Pastellfarben und frischen Grüntönen lässt sich Blütenromantik pur unter freiem Himmel inszenieren. Passend dazu zeigen wir euch, wie dieser traumhaft-schöne Traubogen funktioniert.

Das braucht ihr:

  • Liguter - Ligustrum vulgare
  • Waldrebe, Clematis - Clematis Cultivar
  • Tulpen - Tulipa Cultivar
  • Ranunkel - Ranunculus asiaticus
  • Ranunkel - Ranunculus asiaticus 'Butterfly'
  • Schneeball - Viburnum opulus
  • Spirea - Spirea japonica
  • Kaiserkrone - Fritillaria persica 'Ivory Bells'
  • Gestell
  • Bogen
  • Malerkrepp
  • Steckschaum-Girlande
  • Bindedraht
  • Malerkrepp

So geht's:

Für die raffinierte Hochzeits- und Fotokulisse wird Kreppband teilweise auf den Bogen gewickelt. Eine gewässerte Frischblumensteckschaum-Girlande mithilfe von Wickeldraht darauf anbringen und mit Floralien bestecken.

Weitere Ideen für Hochzeitsfloristik findet ihr in der neuen Ausgabe der BLOOM's VIEW Wedding.

Endlich wieder Azubi-Cup - Ein Rückblick

Nach drei Jahren Corona-Pause durften sich endlich wieder 26 angehende Floristinnen und Floristen in einem Wettkampf untereinander messen. Dabei galt es drei Disziplinen zu meistern. Wir zeigen euch einen Rückblick über den Azubi-Cup.

weiterlesen

Hochwertige Traueraccessoires mit Symbolkraft

In der Trauer- und Gedenkfloristik sind florale Gestecke und Pflanzungen unabdingbar. Sie bringen Emotionen der Hinterbliebenen zum Ausdruck und symbolisieren Verbundenheit, auch über den Tod hinaus. Für Trauerschmuck in allen Varianten und besonders ...

weiterlesen

Verbindende Worte - Trauerschleifen für den Abschied

Der Todeszeitpunkt eines geliebten Menschen kommt meist plötzlich. Eine aufmunternde Hilfe und wertschätzende Geste ist es da, seinen Abschied in Form von floralen Trauerbeigabe zum Ausdruck zu bringen. Dem Herzensmenschen die letzte Ehre zu erweisen ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb