Business & Tagesgeschäft

Boho-Strauß im Detail

Zauberhafte Braut-Sträuße im Boho-Stil

Geheiratet wird immer. Und wenn gerade eine pandemiebedingte Einschränkung die große Party mit Freunden, Verwandten und Bekannten verhindert, dann darf zumindest von der perfekten Feier geträumt werden. Besonders schön wird’s mit romantischen Bohemian-Sträußen, die die Braut zum Altar begleiten.

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben eurer Kunden sein – traumschöne Blumen dürfen dabei natürlich nicht fehlen, sei es bei der lockeren Feier im Garten oder dem bis ins Detail durchorchestrierten Event in einer atemberaubenden Location.

Besonders schon zu sommerlich-leichten Hochzeiten, Kleidern mit zarten Spitzendetails und sanft gewellter Mähne: Die Boho-Sträuße, die beispielsweise mit naturfarbenen Makramee-Details, frischem Eukalyptus und pastellfarbenen Floralien arbeiten.

Blumenstrauß mit Manschette
Boho-Strauß mit Makramee

Das wurde verwendet:

  • Sterndolde - Astrantia major
  • Chrysantheme - Chrysanthemum x grandiflorum
  • Rose - Rosa Cultivar
  • Brunia - Brunia laevis
  • Eukalyptus
  • Makramee-Ampel
  • Steckdraht
  • Kordel
  • Bast (Oasis)
  • Tape (Oasis)

So geht`s:

Für das Makramee-Detail wurde eine handelsübliche Blumenampel benutzt, die von den Bändern zur Aufhängung abgetrennt wurde. Anschließend wird der Steckdraht mit Kordel umwickelt, die Ampel mit dem Steckdraht angedrahtet und getapet, sodass ein Blumenmanschette entsteht. Zuletzt werden die Blumen in den Manschettenkranz eingearbeitet.

Bohemian Strauß
Strauß im Detail

Ohne Makramee-Detail aber genauso wunderschön mit einem wunderschönen rosafarbenen Band kommt diese Boho-Straußvariante daher. Auch hier gehört eine Pflanze dazu: Der saftig grüne Eukalyptus, der inzwischen fast schon zum floralen Inbegriff des Boho-Stils geworden ist.

Das wurde verwendet:

  • Chrysantheme - Chrysanthemum x grandiflorum
  • Rose - Rosa Cultivar
  • Brunia - Brunia laevis
  • Eukalyptus
  • Nadelkissen Protea-Leucospermum cordifolium
  • Wachskraut - Chamelaucium uncinatum
  • Kordel
  • Band
  • Bast
  • Steckdraht

So geht’s:

Die Anfertigung ist denkbar einfach. Zunächst werden die Floralien zum Strauß gebunden und mit Kordel abgewickelt. Anschließend wird das Band angedrahtet und in den Strauß eingebunden. Fertig ist der traumschöne, romantische Brautstrauß mit natürlichem Flair.

DIY-Video: Farbflash mit Chrysanthemensträußen

Alleskünstler sind sie, die formen- und strukturreichen Chrysanthemen. Und die Palette ihrer Farben ist schier unerschöpflich. Im sonnigen Sommer macht es deshalb besonders viel Spaß, mit ­ihnen zu gestalten und dabei ­mutig die Farbkonventionen zu ...

weiterlesen

Sommerliche Präsente

Kleine Präsente mit sommerlichem Flair und besonderer Bindung sind bei Kunden total beliebt. Schnell mitzunehmen und für euch leicht und effizient in Serie anzufertigen. Wir zeigen euch hier eine Idee aus der neuen PRAXIS-Ausgabe, die ihr mit ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb