Business & Tagesgeschäft

Trockenblumen-Floristik

Trockenblumen-Floristik wird immer beliebter!

Das Internet mit zahlreichen Inspirationen und DIY-Videos hat den Trend der Trockenblumen immer weiter vorwärtsgetrieben. Auch in diesem Jahr ist die Nachfrage wieder hoch und sie wird zukünftig noch weiterwachsen. Die Vielfalt reicht von locker gebundenen Sträußen im Seiden-/Trockenblumenmix, Pampasgras oder filigranen Loops.

Zum Verkauf der Trockenblumen sollte eine moderne Kundenansprache erfolgen, da die Käufer und Käuferinnen überwiegend aus der jüngeren Generation stammen. Eine eigene Trockenblumenstation kann zum Beispiel eine Möglichkeit sein. Die Individualität, die den Kunden immer wichtiger wird, kann man beim Anbieten der Ware aufgreifen. Trockenblumen kann man als lose Blumen, aber auch als Bundware verkaufen, sodass sich die Käufer und Käuferinnen nach ihren Wünschen einen Trockenblumenstrauß erstellen können. Darüber hinaus, können Trockenblumen auch integriert in anderen Deko-Objekte wie Tischschmuck, Türkranz oder Gestecke eingesetzt werden. 

Straußidee

Durch Nadelpalme, Chinaschilf und Rice Flowers wirkt der stylishe Strauß besonders ausladend und zieht im Raum alle Blicke auf sich. In einer bauchigen Glasvase setzt ihr ihn perfekt in Szene.

Dafür braucht ihr: 

Proteen · Hortensien · Sonnenflügel · Strandflieder · Stern-Skabiosen · Rice Flowers · Strelitzien · Silberblatt · Wilde Karde · Nadelpalme · Chinaschilf · Fruchtstände · Vase · Bindebast · Steckdraht

So geht's:

Die Floralien mithilfe von Bindebast zu einem üppigen Strauß binden, dabei die Blüten mittig platzieren und mit Nadelpalme sowie Rice Flowers den Rand gestalten. Chinaschilf luftig aus dem Arrangement herausragen lassen. Kürzere Pflanzen und Fruchtstände andrahten und ebenfalls mit einbinden. In die Vase stellen.

Straußidee

Flower Loop

Bei diesem stylishen Flower Hoop, bei dem der Drahtring zur Dekoration gehört, spielt Eukalyptus die Hauptrolle. Banksien und Proteen verleihen eine exotische Note.

Dafür braucht ihr:

Banksien · Sonnenflügel · Garten-Strohblumen · Proteen · Königs-Proteen · Wilde Karde · Silberbaum · Eukalyptus · Kanariengras · Pampasgras · goldener Drahtring · gerissener Stoffstreifen · Band · Zierdraht · Heißkleber

So geht's:

Die Floralien mithilfe von Zierdraht asymmetrisch auf den Drahtring wickeln, sodass etwa die Hälfte frei bleibt. Die Blüten werden teilweise mit Heißkleber im Kranz befestigt. Zum Schluss eine Schnur zur Aufhängung sowie einen gerissenen Stoffstreifen als Verzierung oben anknoten.

Trockenblumen Kranz

Weitere Ideen, wie ihr die Trockenblumen perfekt inszenieren könnt, findet ihr hier: 

DIY-Video: Farbflash mit Chrysanthemensträußen

Alleskünstler sind sie, die formen- und strukturreichen Chrysanthemen. Und die Palette ihrer Farben ist schier unerschöpflich. Im sonnigen Sommer macht es deshalb besonders viel Spaß, mit ­ihnen zu gestalten und dabei ­mutig die Farbkonventionen zu ...

weiterlesen

Sommerliche Präsente

Kleine Präsente mit sommerlichem Flair und besonderer Bindung sind bei Kunden total beliebt. Schnell mitzunehmen und für euch leicht und effizient in Serie anzufertigen. Wir zeigen euch hier eine Idee aus der neuen PRAXIS-Ausgabe, die ihr mit ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb