Business & Tagesgeschäft

Outdoor-Bepflanzung

Trendpflanze Gras

Eher unscheinbar, aber doch die neue Trendpflanze des Jahres. Die Rede ist von Gras. Die Gesamterscheinung wird geprägt durch die langen, schmalen und halmartigen Blätter. So darf Gras momentan nirgendwo mehr fehlen.

Sein horstartiger Wuchs, der Bodenbereiche attraktiv abdeckt, und die Tatsache, dass es als Staude ganzjährig ansprechend wirkt, macht Gras zum perfekten Konterpart zu saisonalen Blühern, Kleingehölzen und Blattschmuckstauden. In seiner Farb-, Form- und Größenvarietät ist es zu einer der beliebtesten Outdoorpflanzen für Balkonkästen und Terrassenkübeln und mobile Gärten geworden. Und in Kombination mit kleinen Gestaltungsraffinessen erweist sich Gras auch für floristische Einsatzbereiche als vielfältiger Multiplayer.

So können beispielsweise aufwendige Outdoor-Werkstücke aus Gras entstehen, die als ausdrucksstarke Konstruktion den Blick auf sich richten. Für diese Idee wurden Drahtschmiele (Deschampsia flexuosa ’AmiLime‘®) und Blauschwingel (Festuca glauca ’Intense Blue‘®) in ein schlichtes Umfeld platziert, um Akzente zu setzen. Der floristische Clou ist hierbei der Weidenständer. Drei Weidenäste werden über einem Betonständer zusammengeschraubt und in die Gabelung eines Gummieimers eingesetzt. Flexible Weidenzweige sind im unteren Drittel eingewoben und mit Draht fixiert.

Gras-Konstruktion

Vor allem die Vielfältigkeit des Schwingel-Gras ist beeindruckend. Dies beweisen Bärenfellschwingel (Festuca gautieri ’AmiGreen‘®), Blauschwingel (Festuca glauca ’CompactaBlue‘®) und Goldschwingel (Festuca glauca ’AmiGold‘®) in einem rechteckigen Betongefäßen. Hierzu wurde ein Flechtzaun aus Weidenzweige angefertig. Dafür wurden drei gleich lange und etwas stärkere Weidenäste in die Pflanzschale gesteckt und mit biegsamen Weidenzweigen durchwebt, ggf. mit Tackernadeln an den Ästen fixieren. 

Grasbepflanzung

Eine traumhafte Kombination der Blau-Grau-Töne, wir durch die Verwendung von zweierlei Blauschwingel (Festuca glauca ’Intense Blue‘®) sowie Fetthenne und Eukalyptus geschaffen. Für die Raffinesse dieser Outdoor-Bepflanzung sogt der Webdrachen in verschiedenen Größen. Dazu jeweils Weidenzweige mit einer Gabelung einstecken und im Bereich der Gabelung biegsame Weidenzweige einweben.

Outdoor-Bepflanzung in Blau und Grau
Outdoor-Bepflanzung in Blau und Grau
Outdoor-Bepflanzung in Blau und Grau

Weitere Inspirationen findet ihr hier: 

View 1/21 Cover

DIY-Video: Farbflash mit Chrysanthemensträußen

Alleskünstler sind sie, die formen- und strukturreichen Chrysanthemen. Und die Palette ihrer Farben ist schier unerschöpflich. Im sonnigen Sommer macht es deshalb besonders viel Spaß, mit ­ihnen zu gestalten und dabei ­mutig die Farbkonventionen zu ...

weiterlesen

Sommerliche Präsente

Kleine Präsente mit sommerlichem Flair und besonderer Bindung sind bei Kunden total beliebt. Schnell mitzunehmen und für euch leicht und effizient in Serie anzufertigen. Wir zeigen euch hier eine Idee aus der neuen PRAXIS-Ausgabe, die ihr mit ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb