Business & Tagesgeschäft

Last-Minute-Idee: Naturbelassener Gestaltungsrahmen mit Stern

Eure Kunden werden von diesem großen Gestaltungsrahmen begeistert sein. Die Verarbeitung von natürlichen Materialien und die leuchtenden Lichterkette bilden ein romantisches Zusammenspiel. Der Stern ist ein traditionelles Symbol der Weihnachtszeit, welcher sich in diesem Werkstück in einem großen Format wiederfindet. Wir zeigen euch, wie dieser hängende Rahmen funktioniert.

Das braucht ihr:

  • Picea abies
  • Pinus mugo
  • Pinus nigra
  • Zweige
  • Holzstern
  • Glaskugeln
  • Lichterkette
  • Haken
  • Gestaltungsrahmen
  • Twisterdraht
  • Papierwickeldraht

So geht's:

Zwei unterschiedlich große, rechteckige Gestaltungsrahmen mittels Twistdraht miteinander verbinden. Die Freiflächen zwischen den Rahmen mit Zweigen füllen. Die Zapfen mit einen Papierwickeldraht umwickeln und dann an den Gestaltungsrahmen fixieren. Die Kugeln, Sterne und Kiefernzweige mit Hilfe von Draht ebenfalls daran befestigen. Am Ende die Lichterkette und den großen Holzstern an das Werkstück anbringen.

Schon unsere PRAXIS kennengelernt?

Unsere neue PRAXIS ist da!! Ihr kennt sie noch nicht? Unser neues PRAXIS-Magazin könnt ihr jetzt völlig unverbindlich und einmalig als PROBEEXEMPLAR bestellen!

weiterlesen

Blütenlust - eure Kundenzeitschrift

BLÜTENLUST zeigt alle zwei Monate blumige Dekoideen und macht euren Kunden immer wieder Lust auf florale Gestaltungen. Mit eurem individuellem Firmeneindruck auf der Titelseite, gestempelt oder gedruckt, ruft ihr euch wieder ins Gedächtnis der ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb