Business & Tagesgeschäft

Winterfloristik mit Christrosen

Die schlichte Eleganz der Christrosen

Die weißen, schlichten Christrosenblüten repräsentieren die Reinheit, die Einfachheit und doch das Besondere der winterlichen Zurückgezogenheit par excellence. Hinzu kommen die natürlichen Begleiter in Form der Holzschale und Erlenzweige, Zapfen und Rindensterne. Die neue Reduktion entbehrt nichts an Charme und Liebreiz. Wir zeigen euch, wie dieses wunderbare Werkstück funktioniert.

Das braucht ihr:

  • Christrose - Helleborus 'Verboom beauty'
  • Erlenzweig - Alnus glutinosa
  • Moos
  • Kiefernzapfen - Pinus halepensis
  • Holzschale
  • Sterne
  • Leinen
  • Folie

So geht's:

Die Holzschale zuerst mit Folie auslegen. Danach die Floralien wie Christrosen einpflanzen und bestehende Lücken sowie die Erde mit Moos ausfüllen und bedecken. Für den natürlichen Look Holzsterne und Kiefernzapfen in die Zwischenräume und um die Ränder der Schale platzieren. Erlenzweige umspielend in das Moos stecken.

Christrosen
Christrosen

Weitere Ideen und Anregungen findet ihr Buch "Pure Style" von Klaus Wagener.

Pure Style

Schon unsere PRAXIS kennengelernt?

Unsere neue PRAXIS ist da!! Ihr kennt sie noch nicht? Unser neues PRAXIS-Magazin könnt ihr jetzt völlig unverbindlich und einmalig als PROBEEXEMPLAR bestellen!

weiterlesen

Blütenlust - eure Kundenzeitschrift

BLÜTENLUST zeigt alle zwei Monate blumige Dekoideen und macht euren Kunden immer wieder Lust auf florale Gestaltungen. Mit eurem individuellem Firmeneindruck auf der Titelseite, gestempelt oder gedruckt, ruft ihr euch wieder ins Gedächtnis der ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb