Lifestyle & Hobby

 

 

Rezept zum Nachmachen: Goldene Milch

An kalten Herbsttagen hilft sie nicht nur unsere Stimmung aufzuhellen, sie kann uns sogar vor einer dicken Erkältung bewahren. Denn die Inhaltsstoffe wie Kurkuma und Ingwer enthalten viele gesunde Vitamine und Spurenelemente. Noch dazu schmeckt die goldene Milch einfach köstlich!

ZUTATEN (für 1 Becher): 300 ml Pflanzenmilch (zum Beispiel Mandelmilch), 1 EL Kurkumapulver, ein Stück Ingwer (ca. 2 cm groß), 1/4 TL frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer, 1/4 TL Zimt, 1/2 TL Kokosöl, eine Prise frisch gemahlene Muskatnuss, 1 TL Agavendicksaft zum Süßen

ZUBEREITUNG: Die Pflanzenmilch in einen Topf gießen. Ingwer schälen und kleinschneiden. Zusammen mit Kurkumapulver, Pfeffer, Zimt, Kokosöl, Muskatnuss und Agavendicksaft hinzugeben. Mit einem Schneebesen verrühren und dabei erwärmen.

Wusstet ihr : Goldene Milch, auch unter dem Namen Kurkuma-Latte bekannt, hat ihren Ursprung in der alten indischen Heilkunst. Dem Hauptbestandteil, dem Kurkuma-Pulver, wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt, die unser Immunsystem stärkt – das perfekte Getränk, um sich für die kalte Jahreszeit fit zu machen.

Diese Bücher könnten euch auch gefallen:

Kürbisgenuss
Happy Halloween
Herbstleuchten
 

Schneeweiße Blüten: Sterntablett mit Christrosen

Weihnachtliche Dekorationen mit Christrosen haben eine edle, klassisch gediegene Ausstrahlung. Ihr Weiß steht für die Reinheit und das Licht des Himmels. Der Kontrast zwischen der nahezu zerbrechlich anmutenden Zartheit der seidig-feinen Blüte und ...

weiterlesen

Urnen mit Blumenschmuck

Hier zeigen wir, wie der blumige Urnenschmuck gestaltet wird:

weiterlesen

Kranz-Schönheit

Adventskränze sind eine der wichtigsten Werkformen in der Vorweihnachtszeit. Verschiedene Kranzformen und die entsprechenden Floralien bieten euch vielseitige, kreative Möglichkeiten. Wir zeigen euch hier die Floristik für eine echte Kranz-Schönheit!

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb