Lifestyle & Hobby

 

 

Strauß im Greenery-Style

Grünes Herz

Der durch botanische Besonderheiten und die Verwendung ganzer Pflanzen geprägte Greenery-Style setzt ganz auf die Trendfarbe Grün. Brautschmuck mit diesem gestalterischen Ausdruck bedingt eine sorgfältige Zusammenstellung der floralen Elemente und eine darauf abgestimmte Technik. Wir zeigen, wie dieses Florale Herz im Greenery-Style für die Hand der Braut gefertigt wird.

Ihr möchtet mehr solcher Ideen? Dann schaut euch mal unser aktuelles PRAXIS-Magazin an.

Materiallistung

Ceropegia linearis subsp. woodii, Dianthus caryophyllus, Echeveria glauca, Eryngium Cultivar, Eucalyptus cinerea, Eucalyptus globulus, Hydrangea macrophylla, Rosa Cultivar, Sempervivum Cultivar, Band, Stützdraht, Zahnstocher, Heißkleber, PVC Tape, herzförmige Brautstraußsteckbasis mit Griff

Höhe: ca. 28 cm
Durchmesser: ca. 27 cm
Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

• Die als Basiswerkstoff verwendeten Sempervivum-Rosetten einzeln auf Zahnstocher spießen.
• So vorbereitet kann man sie leicht in die Brautstraußsteckbasis einstecken.
• Danach werden nach und nach alle anderen Floralien ergänzt.
• Zum Schluss eine Schleife aus Samtband formen, andrahten und einstecken.

Schöne Päonie!

Mit ihrer Kugelform und dem weit gefächertem Farbenspiel hat die Päonie am Beginn des Sommers eine besonders schöne Ausstrahlung. Damit ist sie die ideale Blüte für atemberaubenden Brautschmuck in dieser Jahreszeit!

weiterlesen

Autorin Tina Fontana im Interview

Feste, die wir lieben-Autorin und Eventplanerin Tina Fontana plaudert aus dem Nähkästchen und erklärt euch, worauf es bei einer guten Sommerparty ankommt und welche Hilfsmittel ihr am besten einsetzen könnt.

weiterlesen

White Dinner-Party

Ihr sucht nach einem Motto für eure nächste Party? Wie wär's da mit einem "White Dinner". Dabei präsentieren sich dann nicht nur eure Gäste in edlem Weiß, sondern auch eure Tischdeko wird dem Thema entsprechend ausgerichtet. Wir zeigen euch die ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb