Lifestyle & Hobby

 

 

Wildromantischer Vintage-Charme mit Trockenblumen

Wildromantischer Vintage-Charme mit Trockenblumen-Loop

Hach! Ein zarter, femininer und zeitgleich so schön authentischer Interieur-Trend, der aktuell die Instagram-Feeds ziert – die kreisrunden Trockenblumen-Arrangements. Mal buschig, mal opulent, mal zurückhaltend und clean – es gibt sie in so vielen Varianten. Wir haben ein Exemplare kreiert, das jedes Zuhause schöner macht.

Das braucht ihr: Dekoreifen, verschiedene Bänder, Zierdraht sowie Trockenfloralien wie Chinaschilf, Sonnenflügel, KletterHortensien, Eukalyptus, Salbei, Strohblumen, Brunia

So wird’s gemacht: Die Trockenblumen zu kleinen Bündeln zusammennehmen, an den Ring legen und mit Zierdraht befestigen. Um die Stiele zu kaschieren, Bänder anknoten und dekorativ hinabhängen lassen. Zusätzlich Band als Aufhängung anbringen.

Halb & Halb
Während sich die eine Hälfte des Kranzes ganz zierlich präsentiert, ist die andere buschig-wild gestaltet. So sieht die moderne Kranzbinderei aus.

Wildromantischer Vintage-Charme mit Trockenblumen-Loop

Hach! Ein zarter, femininer und zeitgleich so schön authentischer Interieur-Trend, der aktuell die Instagram-Feeds ziert – die kreisrunden Trockenblumen-Arrangements. Mal buschig, mal opulent, mal zurückhaltend und clean – es gibt sie in so vielen ...

weiterlesen

Smart, stachelig, schön – Trendpflanze Kaktus

Kakteen sind Alleskönner. Ob im wildromantischen Ethno-Style mit starken Farben und kantigen Azteken-Mustern auf Kissenhüllen kombiniert oder rau, reduziert, fast schon industriell in Szene gesetzt – sie sind unendlich vielseitig. Außerdem rangieren ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb