Lifestyle & Hobby

 

 

Hängekränze

Stylishe Hängekränze

Die mit Kräutern umwickelten Drahtringe bringen die Gäste zum Stauen und sorgen bei Tisch für einen dezent würzigen Duft. Kleine Fläschchen mit Alliumblüten lassen sich als Blumenschmuck daran befestigen. Wie das genau geht, seht ihr hier:

Hängekränze

Das braucht ihr:
Drahtringe, Kräuter wie Oliven-, Rosmarin- oder Thymianzweige, Myrtendraht, Kordel, Glasflasche, Floralien nach Wahl

 

So wird's gemacht: 
Mit Hilfe von Myrtendraht den Drahtring mit Kräuterzweigen bewickeln. Die Flasche mit einer Kordel am Ring befestigen, mit Wasser füllen und Floralien einstellen. Zum Aufhängen des Ringes eine Kordel daran festknoten.

BLOOM's DECO Mai/Juni 2019
BLOOM's DECO Mai/Juni 2019

No-Bake-Cake mit kandierten Rosenblüten

Ihr sucht nach einer fruchtigen Sommertorte, die nicht extra gebacken werden muss? Wie wäre es mit diesem hübschen Exemplar? Lasst euch den himmlischen Genuss nicht entgehen und backt sie nach.

weiterlesen

Blumen-Loop selbst gemacht

Dekoreifen liegen momentan im Trend. Hier wird statt eines Metallrings ein Stickrahmen verwendet, der nach und nach mit Nelken und getrocknetem Strandflieder bewickelt wird.

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb