Lifestyle & Hobby

 

 

Steinkränze - die Grundtechnik erklärt!

Steinkränze - die Grundtechnik erklärt!

"So viele Möglichkeiten und so viel Muße hat selten ein Werkstück mit sich gebracht, wie Steinkränze. Schon das Sammeln der vielen Kiesel am Gebirgsbach ist Erholung und Abschalten pur. Mit Begeisterung und Akribie hocken meine Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer stundenlang am Ufer, waten in den Randbereichen des eiskalten Wassers und nehmen einen Stein nach dem anderen in die Hand", erklärt Florist und BLOOM's DECO-Workshopleiter Markus Reinhold.

Wir zeigen euch, wie ihr die Grundtechnik beherrscht und es den Workshop-TeilnehmerInnen gleich tun könnt.

Legt euch folgende Materialien bereit:

  • Kieselsteine
  • Wiesenblumen
  • Moos
  • Äste
  • Polystyrol-Ring 40 cm Durchmesser
  • Frischblumensteckschaum-Ring
  • Heißkleber
  • Knetbeton

Die Grundtechnik

Der Frischblumensteckschaum-Ring wird aus der Kranzunterlage genommen und gewässert. Die Unterlage mit Heißkleber auf den Polystyrol-Ring kleben. Nun rührt Ihr entsprechend der Anleitung den Knetbeton an und bestreicht damit die beiden Ringe von außen und innen. In den noch weichen Knetbeton dann dicht an dicht die Kieselsteine drücken. Je nachdem, wie schnell der Beton abbindet, solltet Ihr auch partieweise vorgehen, also immer nur so viel von der Kranzoberfläche einstreichen, wie anschließend mit Steinen bedeckt werden kann, bevor die Masse trocknet. Anschließend den gewässerten Frischblumensteckschaum-Ring einsetzen und mit den gepflückten und gesammelten Blumen, Blättern, kleinen Pflanzen und Ästchen sowie Moos bestecken. Es sollten keine Zwischenräume verbleiben und der Steckschaum muss gut abgedeckt werden. Teils können dann ganz blumige Kränze entstehen, teils landschaftlich wirkende Ausführungen. Der Vorteil an dem aufgelegten Frischblumensteckschaum-Ring liegt darin, dass er jederzeit erneuert werden kann, der Steinkranzunterbau also immer wieder anders zum Einsatz kommen kann und somit jahrelang Freude bereiten wird.

Wenn ihr die Grundtechnik einmal beherrscht, findet ihr im Buch "Kränze aus meiner Naturwerkstatt" von Markus Reinhold die passenden Beispiele für blumige Gestaltungen. Schaut rein!

Blumen in Pappschachteln

Wenn der Sommer durchstartet, wenn die Tage lang und die Nächte kurz sind und das Leben nur noch draußen stattfindet, wird es Zeit für die passende Outdoor-Deko. Perfekt für das Sommerfest oder den Freundinnen-Abend sind die blumig-gefüllten ...

weiterlesen

Üppige Blumendekoration mit Pfingstrosen

Ausstrahlkraft, Farbpower und ein üppiges Blütenkleid - Pfingstrosen ziehen uns mit ihrer Blütenpracht in den Bann. Ob schon voll aufgeblüht oder in ihrer niedlichen runden Knospenform, sie machen einfach immer eine gute Figur. Und sind wir einmal ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb