Lifestyle & Hobby

 

 

Rezept: Wilde "Frankfurter Grüne Soße

Rezept: Wilde "Frankfurter Grüne Soße"

Ein klassisches Rezept, das sich in vielfältiger Weise abwandeln lässt und was in der Genussküche in unterschiedlichster Kombination einsetzbar ist! Wir zeigen euch, wie ihr die Soße aus selbst gesammelten Wildpflanzen nachmachen könnt.

ZUTATEN • 50 g Joghurt • 250 g Frischkäse • Saft von ½ Zitrone • 1 EL Honig • 2 hartgekochte Eier • Salz • 150 g gemischte Kräuter:
Kleiner Wiesenknopf, Minze, Sauerampfer, wilder Schnittlauch, Bärlauch oder Knoblauchsrauke, Giersch, Löwenzahn, Gundermann, Schafgarbe

ZUBEREITUNG Zwei Drittel der gewaschenen Kräuter und ein hartgekochtes Ei im Joghurt pürieren. Frischkäse unterrühren bis eine cremige Masse entsteht. Restliche Kräuter und das zweite hartgekochte Ei fein hacken und unterheben. Mit Zitronensaft, Honig und Salz abschmecken. Mit Blättern oder Blüten garnieren.

Weitere Tipps zum Sammeln von Wildpflanzen und köstliche Rezepte hier:

Farbenfrohe Frühlingskränze: Einfach und schnell selbst gestalten

Kränze sind gefragter denn je und sehen nicht nur prima als Tischdeko oder Türkranz aus, sondern lassen sich je nach Jahreszeit oder Anlass ganz leicht nach den eigenen Wünschen umgestalten. Gerade im Frühling kann man Kränze mit gesammelten Zweigen ...

weiterlesen

Bärlauch-Quiche selbst gemacht

Der erste Bärlauch ist da! Jetzt ist es Zeit in den Wald zu gehen und die frischen Blätter zu ernten. Was sich schmackhaftes aus dem Wildkraut zaubern lässt, zeigen wir Ihnen in diesem Rezept!

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb