Lifestyle & Hobby

 

 

Rezept: gefüllte Minikürbisse
© Kerstin von Broich

Rezept: Gefüllte Minikürbisse

"Sweet Dumpling", "Mandarin", "Baby Boo" und "Lil Pumpkemon" sorgen immer für kulinarische Überraschung. Und der Aufwand für die Zubereitung ist gering, seht selbst:

Zutaten für 4 Portionen: 4 kleine Kürbisse, 250 g Mozzarella, 150 g Shrimps (alternativ Schinkenwürfel), 100 g Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Dill

Und so geht's: Den Deckel der Kürbisse abschneiden, Kerne und Fasern entfernen. Fruchtfleisch herauslösen und zerkleinern. In eine Schüssel geben und mit Mozzarella, Shrimps, Crème fraîche und Gewürzen mischen. Mischung in die ausgehöhlten Kürbisse füllen und in eine Auflaufform stellen. Im Backofen bei 175 °C Umluft ca. 50 Minuten garen, dann servieren. Den Deckel im Ofen separat garen und vor dem Servieren wieder aufsetzen.

Für die vegane Variante: Einfach Mozzarella, Shrimps und Crème fraîche durch Räuchertofu, Linsen- oder Kichererbsenschrot und Sojajoghurt ersetzen.

gefüllte Minikürbisse
© Kerstin von Broich
gefüllte Minikürbisse
© Kerstin von Broich
gefüllte Minikürbisse
© Kerstin von Broich

Weitere Rezepte mit der Riesenbeere findet ihr im Buch "Kürbiszeit".

Zapfenliebe - Geschenkidee für den Advent

Dufte! Ein Bett aus Gewürznelken sorgt für winterliche Aromen, während das schlichte Glas von angedrahteten Zweigabschnitten und mit einer netten Botschaft bekleidet wird. Wir geben euch die Anleitung für diese adventliche Geschenkidee an die Hand. ...

weiterlesen

Villa Kunterbunt - Adventskranz-DIY

Verspielt und farbenfroh kommt dieser Adventskranz daher und macht das Warten auf Weihnachten gleich viel bunter. Wir zeigen euch Schritt-für-Schritt, wie ihr den Kranz nachgestalten könnt und welche Materialien ihr für die farbenfrohe ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb