Lifestyle & Hobby

 

 

Hautmaske mit Gänseblümchen

Hautmaske aus Gänseblümchen

Für das ein oder andere Schönheitsritual muss man gar nicht in einen Wellnesstempel fahren. Viele Cremes, Masken und Lotionen lassen sich in den eigenen vier Wänden anrühren.

ZUTATEN (für ca. 25 g Creme): 20 g weiße Tonerde, 2 g violette Tonerde, 1 EL Gänseblümchen-Öl, 1 EL getrocknete, gemahlene Gänseblümchenblüten, 5–6 Tropfen Aloe Vera 10-fach, 2 EL Joghurt

HILFSMITTEL : Schüssel, Löffel, Gewürzmühle

ZUBEREITUNG: Die weiße und violette Tonerde in der Schüssel mit den Gänseblümchenblüten mischen. Dann das Blüten-Öl mit dem Joghurt und den Aloe- Vera-Tropfen zusammenrühren und zu den trockenen Zutaten hinzufügen sowie gründlich vermischen. ANWENDUNG: Die Maske auf die Haut auftragen und etwa 15 bis 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit warmem Wasser abwaschen.

Diese Gesichtsmaske reinigt die Haut von Schmutz und Talg, denn das Gänseblümchen enthält unter anderem Saponine, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide und ätherisches Öl. Wirkstoffe, die helfen, verstopfte Poren zu klären und die Stoffwechseltätigkeit der Haut anzuregen. Mit seinem wundheilenden Saft wird das Gänseblümchen in der Volksheilkunde gerne bei Verletzungen mit stärkerem Hautdefekt oder Verstauchungen und Verrenkungen angewandt.

BLOOM's DECO März/April 2020

Löwenzahn-Käsekuchen

Löwenzahn in einem Kuchen? Das geht? Und ob! Jedes x-beliebige Rezept für Käsekuchen lässt sich durch die Zugabe von Löwenzahnblüten auf einfache Weise hochwertig aufpeppen! Wir zeigen euch eine leckere Variante mit gelber Farbpower.

weiterlesen

Ostereier-Parade für die Frühstückstafel

Ostereier dürfen als Deko vor dem Fest nicht fehlen. Und auch, wenn es dieses Jahr nicht wie gewohnt zelebriert werden kann, machen wir das Beste draus. Alles, was ihr für die Idee benötigt sind Eier, Eierfarbe, Birkenrindenstreifen und Wildkräuter ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb