Lifestyle & Hobby

 

 

Detailansicht Blüten

Geschenkideen für Hobbygärtner

Hobbygärtner genießen jede freie Minute an der frischen Luft und haben eine besondere Verbindung zur Natur entwickelt. Ob auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten oder auf einer begrenzten Fläche auf der Fensterbank – überall lassen sich grüne Oasen schaffen, in denen Pflanzenfreunde mit Leidenschaft das Heranwachsen ihrer Pflanzen beobachten können.

Mit Beginn der Pflanzzeit und den steigenden Temperaturen ist die Nachfrage an kreativen Mitbringseln hoch. Wir zeigen euch zwei Geschenkideen für den grünen Daumen, mit denen ihr eure Liebsten überraschen könnt. 

Blütenreiches Saatgut-Set

Geschenkidee für Hobbygärtner

Saatgut-Sets sind die perfekte Lösung für alle, die mit dem Gärtner anfangen und ein paar Pflanzen selber anziehen sowie außergewöhnliche Obst- und Gemüsesorten ausprobieren möchten. In dieser originellen Gestaltung lassen sich kleine Saattütchen verschenken. Fast wie eine aufwendig gefertigte Torte präsentieren sich auch ausgewachsene Pflanzen in Mini-Tontöpfen und noch eingetütete Gemüsesamen warten darauf, eingepflanzt zu werden. 

Das braucht ihr: 

 

  • Tontöpfe
  • Samentütchen
  • Teller
  • Glasröhrchen
  • Trockenblumen-Steckschaum-Kugel
  • Steckdraht
  • Pflanzen wie Ranunkeln, Sterndolden, Acker-Hellerkraut, trockene Ranken, Hauswurz

 

So wird's gemacht: 

Die Mini-Tontöpfe mit Steckdraht andrahten. Eine Steckschaum-Kugel halbieren und mit Moos abdecken und dabei die angedrahteten Töpfe hinzustecken. Anschließend diese dann bepflanzen. Blumen in die wassergefüllten Röhrchen stecken und diese ebenfalls in den Steckschaum drücken. Schließlich trockene Ranken über das Werkstück legen und alles auf dem Teller platzieren.

Tontöpfe mit Draht umwickeln
Tontöpfen an Steckschaumkugel drahten
Detailansicht Pflanzen in Mini-Tontöpfe

Blumengesteck im Wasserschlauch-Kleid

Blumengesteck im Wasserschlauch-Kleid

Statt in einer schlichten Vase zeigen sich die Sommerblüher in einem ausgefallenen Gewand. Der orangefarbene Wasserschlauch lässt die Blumen strahlen und setzt sie gekonnt in Szene.

Das braucht ihr:

 

  • Gartenschlauch mit Aufsatz
  • Rebenbindedraht
  • Teller
  • Glas 
  • Blumen wie Mohn, Acker-Hellerkraut, Prachtspieren, Montbretien, Strauchmargeriten und Knallerbsenstrauch 

 

So wird's gemacht: 

Den Schlauch spiralförmig aufeinander aufwickeln und an drei Stellen mit jeweils langem Rebenbindedraht festbinden. Den Rebenbindedraht über die gesamte Höhe hinweg fixieren, dabei immer einzeln über die Rundungen hinweg schlaufenartig verdrehen, sodass ein „Korb” entsteht. Anschließend ein wassergefülltes Glasgefäß in das Schlauchgebilde stellen und die Floralien darin einstellen.

Wasserschlauch spiralförmig zusammenbinden
Wasserschlauch spiralförmig zusammenbinden
Glasgefäß in Wasserschlauch-Kleid stellen

 

In der neuen Ausgabe der BLOOM's DECO findet ihr neben weiteren Geschenkideen traumhafte Bepflanzungsmöglichkeiten, maritime Dekoinspirationen und vielfältige Anregungen für Gartenpartys. 

Cover Magazin BLOOM's DECO 3-22

Selbst gemachte Sommer-Deko: Stilechte Blätter

Für viele beginnt mit dem Sommer die schönste Zeit des Jahres. Die Tage stehen für warme Temperaturen, eine sonnige Auszeit am See, Urlaubsreisen und laue Abende auf Balkon und Terrasse. Passend dazu zeigen wir euch in der neuen Ausgabe der ...

weiterlesen

Rezeptidee zum Grillen: Chili-Erdnuss-Pesto mit Brennnesseln

Pestos sind kalt gerührte Kräuter, die meist mit geriebenem Käse und gemahlenen Mandeln, Pinienkernen oder anderen Kernen versehen werden. Sie werden kalt gegessen, sodass sich der volle Geschmack der Wildkräuter bestens entfalten kann. Wir ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb