Lifestyle & Hobby

 

 

Gefüllte Eier mit Wiesenknopf

Gefüllte Eier mit Wiesenknopf

Der Kleine Wiesenknopf ist zarter und aromatischer als sein großer Verwandter, der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis). Manch einer kennt ihn auch als „Pimpinelle“ aus Omas Kräutergarten. Wie verarbeiten sie zu einem köstlichen Gericht mit Eiern.

Zutaten:
Blätter vom Kleinen Wiesenknopf • 4 Eier • 6 EL Frischkäse • 2 EL Saure Sahne • 4–6 Kapern • 1/2 kleine Zwiebel • Salz • Pfeffer

Zubereitung:
Eier hart kochen, abschrecken, pellen, halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Blättchen vom Kleinen Wiesenknopf sehr fein hacken, mit Eigelb, Frischkäse und saurer Sahne vermischen. Zwiebeln und Kapern sehr fein schneiden und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Eihälften füllen und verzieren.

Löwenzahn-Käsekuchen

Löwenzahn in einem Kuchen? Das geht? Und ob! Jedes x-beliebige Rezept für Käsekuchen lässt sich durch die Zugabe von Löwenzahnblüten auf einfache Weise hochwertig aufpeppen! Wir zeigen euch eine leckere Variante mit gelber Farbpower.

weiterlesen

Ostereier-Parade für die Frühstückstafel

Ostereier dürfen als Deko vor dem Fest nicht fehlen. Und auch, wenn es dieses Jahr nicht wie gewohnt zelebriert werden kann, machen wir das Beste draus. Alles, was ihr für die Idee benötigt sind Eier, Eierfarbe, Birkenrindenstreifen und Wildkräuter ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb