Lifestyle & Hobby

 

 

Farbengestaltung Tischschmuck

Farbengestaltung beim Tischschmuck

Die Farbgestaltung beim floristischen Tischschmuck ist grundsätzlich auf die jeweiligen Gegebenheiten des Tischs und auf den Anlass auszurichten.

Grundlegende Aspekte:

Farbgestalterisch grundlegend sind beim Tischschmuck die Farbe des Tischs bzw. der Tischwäsche von Tischdecke über Sets bis zu den Servietten sowie die Farbe des Geschirrs. Unter Umständen kann zusätzlich die Umgebung, d. h. das Mobiliar und der Raum, farbliche Vorgaben bedingen.

Farbe des Tischs bzw. der Tischwäsche und des Geschirrs

Häufig und farbgestalterisch unkompliziert ist Weiß als Farbe der Tischwäsche und des Geschirrs. Werden hierzu Blumen in Buntarten kombiniert, so besteht ein Bunt-Unbunt-Kontrast. Dabei ist das Weiß abgesehen von der Strahlkraft seiner Helligkeit neutral, so dass jede andere Farbe hinzukombiniert werden kann. Weisen Tischwäsche und/oder Geschirr ihrerseits Buntfarben auf, muss die floristische Farbenwahl darauf abgestimmt werden. Dabei sind sowohl Harmonien der Ähnlichkeiten denkbar als auch kontrastierende Farbgestaltungen. Entscheidend sind dabei letztlich die Kundenwünsche und in Zusammenhang damit eventuelle Anlassaspekte

Tischwäsche

Umfeld des Tischs

Die Farben im Umfeld des Tischs können ebenfalls Einfluss haben. Hier sind zunächst die Stühle und deren eventuell vorhandene Polsterung zu nennen. Aber auch die Farben des Raums, in dem die geschmückte Festtafel steht, dürfen nicht völlig ignoriert werden. Wand- bzw. Tapetenfarben, die Farbigkeit des Mobiliars und der Raumausstattung mit Gardinen etc. sind hier zu erwähnen. All dies wird zwar in der Regel nicht unmittelbar mit den Farben des Tischschmucks zusammen wahrgenommen, hat aber doch Einfluss. Am ehesten wird das deutlich, wenn die Tischschmuckfarben einmal nicht mit den vorhandenen Farben harmonieren.

Auch die Farbigkeit der Beleuchtung des Raums hat Einfluss. Dabei wird die Farbe des Lichts, ob natürlich durch die Fenster einfallend oder mit künstlichen Leuchten erzeugt, durch die vorhandene und daher reflektierende Einrichtung sowie Ausstattung beeinflusst. Und dieses auf die Blüten und Blätter auftreffende Licht bedingt deren Farbwahrnehmung durch den Betrachter.

Farbigkeit der Beleuchtung

Weitere Tipps zur Farbengestaltung findet ihr hier: 

Farbenlehre

DIY-Deko mit natürlichen Materialien

Kreativsein mit natürlichen Materialien liegt voll im Trend! Mit Recht, denn es schont nicht nur die Umwelt, sondern kann auch noch umwerfend aussehen. Wie bei dieser Tischdeko, die mit wehenden Fähnchen den Sommer, die Sonne und unsere Gäste ...

weiterlesen

We love Wicken!

Am Kaffeetisch wollen Familie und Freunde endlich wieder zusammenfinden. Mit einem fröhlich-bunten Gesteck aus zarten Duftwicken wird die gemeinsame Zeit bei guten Gesprächen und köstlichen Naschereien unvergesslich schön. Wie zeigen euch, wie diese ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb