Lifestyle & Hobby

 

 

Erdnuss-Cookies

Erdnuss-Cookies selbst gemacht

Kekse gehören zur Adventszeit einfach dazu! Wir haben ein köstliches Rezept mit Erdnüssen für euch. So versüßt ihr euch die Wartezeit bis Weihnachten ganz leicht!

Zutaten (für ca. 34 Stück):
250 g Mehl, 180 g Zucker, 125 g Erdnusscreme, 75 g weiche Butter, 75 g gehackte Zartbitter- Schokolade, 1 Ei, 1 Pck. Vanillezucker, ½ TL Natron, etwas geschmolzene dunkle Kuvertüre, einige gehackte Erdnüsse, evtl. 1–2 EL Milch

Zubereitung:
Butter, Erdnusscreme, Zucker, Vanillezucker und Ei mit dem Knethaken cremig rühren. Mehl, Natron und Schokolade untermischen. Sollte der Teig zu trocken sein, gibt man noch etwas Milch dazu. In Frischhaltefolie gewickelt für ca. zwei Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Teig nochmals durchkneten, zu zwei Rollen (Durchmesser ca. drei Zentimeter) formen und in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Kekse werden auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilt und bei ca. 160 °C 20 bis 24 Minuten gebacken. Nach dem Abkühlen die Kekse mit flüssiger Kuvertüre und je einer Erdnusshälfte dekorieren.

Noch mehr Weihnachtliches findet ihr in der aktuellen Ausgabe

Weihnachtsgeschenk: Florale Ornamente selber machen

Die Adventszeit ist die Zeit des gemeinsamen Beisammenseins – und was gibt es da Schöneres, als die eigenen Gäste zu überraschen? Selbst gemachte Geschenkideen mit Echeverien, Thymian und Wintergrün sorgen im Zusammenspiel mit Kerzenlicht und ...

weiterlesen

Die schönsten Weihnachtsmärkte

Durch die Stadt schlendern, Geschenke und kleine Mitbringsel für die Liebsten besorgen und beim süßen Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein die Seele baumeln lassen. Genau das macht den Zauber von Weihnachtmärkten aus. Wir haben euch die schönsten ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb