Lifestyle & Hobby

 

 

Badekugeln mit Kiefernspitzen

DIY: Badekugeln mit Kiefernspitzen

Baden erfrischt den gesamten Körper. Der passende Badebegleiter für alle, die es gerne kühl im Sinne von erfrischend mögen, sind daher diese Kiefern-Badekugeln.

Zutaten: 200 g Natron, 100 g Zitronensäure, 60 g Maisstärke, 20 g Joghurtpulver, 6 g Matchapulver (nur für die Farbe), 20 g Kiefernnadel-Öl, 50 g Kokos-Öl, 20 g Kakao-Butter, 6 – 8 Tropfen, ätherisches Kiefernnadel-Öl

Zuallererst Handschuhe anziehen. Nun in der Schüssel Natron, Zitronensäure, Stärke, Joghurtund das Matchapulver sowie das Kiefernnadel-Öl mischen. Das Kokos-Öl sowie die Kakao-Butter in das hitzebeständige Becherglas geben und im Wasserbad bei ca. 72°C schmelzen lassen. Anschließend die Fette zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut vermischen. Die Masse sollte sich sandig anfühlen, aber nicht zu trocken sein, sonst gegebenenfalls etwas Öl hinzufügen. Zum Schluss noch das ätherische KiefernnadelÖl untermischen. Die Masse in die Kugel- oder Muffinform geben, dabei die Masse gut zusammenpressen. Damit die Badekugeln wiederum einfacher aus der Form entnommen werden können, klopfe ich mit dem Finger auf die Rückseite und drehe zunächst eines der Schälchen vorsichtig weg. Anschließend folgt das zweite. Ich lasse die Badekugeln stets mindestens einen Tag trocknen, bevor ich sie schließlich verpacke.

Video: Kreative Tischdeko für Ostern

Kleine Mitbringsel für liebe Menschen oder farbenfroher Tischschmuck: Mit ein bisschen Fantasie und Geschick entstehen Dekorationen für das Osterfrühstück wie ein selbst bedruckter Tischläufer oder das klassiche Osternest. Schaut euch dazu gerne ...

weiterlesen

DIY: Badekugeln mit Kiefernspitzen

Baden erfrischt den gesamten Körper. Der passende Badebegleiter für alle, die es gerne kühl im Sinne von erfrischend mögen, sind daher diese Kiefern-Badekugeln.

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb