Lifestyle & Hobby

 

 

Blumenampel

Blütenreich abhängen

Blumenampeln sind total angesagt. Diese Gefäße selber zu machen, macht nicht nur Spaß, sondern verleiht ihnen auch noch einen ganz individuellen Look. Beim Material ist dabei alles möglich. Ob alte Fahrradreifen, Beutel oder Tabletts - im Nu lassen sie sich für raffinierte Hängeampeln verwenden.

Das brauchst du:

Pflanzgefäß, farbiges Kunstleder, 9 Metallösen mit Zubehör,Seil, Hammer, Schere, Erde, Pflanzen (z. B. Schachbrettblumen, Schwertlilien, Mühlenbeckie), evtl. Schablone und Stift

So wird's gemacht:

Das Kunstleder zu zwei Streifen zurechtschneiden, die mittig schmal und zu den Enden hin breiter werden, die Ecken abrunden. Diese müssen so lang sein, dass sie gut um das Gefäß passen. Damit beide die gleiche Form erhalten, ggf. eine Schablone verwenden. Die Streifen mittig zum Kreuz übereinander legen. In die Mitte eine Öse und in die Enden jeweils zwei Ösen einstanzen. Jeweils eine Öse mithilfe des Seils mit der nächsten Öse des anderen Streifens verbinden. Den bepflanzten Topf in die Mitte stellen, die Seile anheben und aufhängen.

Blumenampel
Blumenampel
Blumenampel
BLOOM's DECO März/April 2019
BLOOM's DECO März/April 2019

White Dinner-Party

Ihr sucht nach einem Motto für eure nächste Party? Wie wär's da mit einem "White Dinner". Dabei präsentieren sich dann nicht nur eure Gäste in edlem Weiß, sondern auch eure Tischdeko wird dem Thema entsprechend ausgerichtet. Wir zeigen euch die ...

weiterlesen

Romantischer Blütenkranz

Auf dem Tisch machen sich die fröhlich-leichten Blüher aus dem Garten hervorragend. Dank des praktischen Behältnisses, dessen kranzförmiger Rand und Gefäßmitte sich separat gestalten lassen, kommt zudem Lichtstimmung durch Schwimmkerzen auf.

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb