Lifestyle & Hobby

 

 

Blumenampel

Blütenreich abhängen

Blumenampeln sind total angesagt. Diese Gefäße selber zu machen, macht nicht nur Spaß, sondern verleiht ihnen auch noch einen ganz individuellen Look. Beim Material ist dabei alles möglich. Ob alte Fahrradreifen, Beutel oder Tabletts - im Nu lassen sie sich für raffinierte Hängeampeln verwenden.

Das brauchst du:

Pflanzgefäß, farbiges Kunstleder, 9 Metallösen mit Zubehör,Seil, Hammer, Schere, Erde, Pflanzen (z. B. Schachbrettblumen, Schwertlilien, Mühlenbeckie), evtl. Schablone und Stift

So wird's gemacht:

Das Kunstleder zu zwei Streifen zurechtschneiden, die mittig schmal und zu den Enden hin breiter werden, die Ecken abrunden. Diese müssen so lang sein, dass sie gut um das Gefäß passen. Damit beide die gleiche Form erhalten, ggf. eine Schablone verwenden. Die Streifen mittig zum Kreuz übereinander legen. In die Mitte eine Öse und in die Enden jeweils zwei Ösen einstanzen. Jeweils eine Öse mithilfe des Seils mit der nächsten Öse des anderen Streifens verbinden. Den bepflanzten Topf in die Mitte stellen, die Seile anheben und aufhängen.

Blumenampel
Blumenampel
Blumenampel
BLOOM's DECO März/April 2019
BLOOM's DECO März/April 2019

Kreativ dekoriert mit Anthurien

Es gibt Zimmerpflanzen mit romantischer Ausstrahlung, andere wirken nostalgisch, manche verbreiten fröhliche Stimmung und dann gibt es noch solche, die exotischen Charme verbreiten. Zu dieser Gruppe zählt die Anthurie.

weiterlesen

Blütenglocken mit Charme

Ihr geometrisches Muster ist in der Natur wohl einzigartig. Neben der Schachbrettblume hat die Gattung Fritillaria noch viele andere besondere Arten zu bieten. Lasst euch von der Schönheit der Frühlingsblüher bezaubern!

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb