Floristikshow von Elly Lin und Stein Are Hansen beim World Cup
© Fleurop

Begeisternde Floristikshow von Elly Lin und Stein Are Hansen beim World Cup

Stein Are Hansen aus Norwegen, der Weltmeister der Floristen von 2010, und die international bekannte taiwanesische Top-Floristin Elly Lin zeigten und erläuterten den Besuchern ihrer Show im Rahmenprogramm zum diesjährigen World Cup der Floristen Werkstücke von beeindruckender Größe.

Zur Nennung der zehn Halbfinalisten des Fleurop-Interflora World Cups konnten die Besucher in der Arena-Halle Berlin eine floristische Demonstration der Superlative erleben: Vorgefertigte florale Formen in beeindruckender Größe wurden in der etwa einstündigen Show vervollständigt und ihr jeweiliges gestalterisches Konzept erläutert.

© BLOOM's

Elly Lin konzentrierte sich bei vielen ihrer floralen Show-Objekte auf vorgefertigte flächige Grundformen aus haltbaren Aspidistra-Blättern, die sie während der Show mit Blüten ergänzte.

© FleuropMit ungewöhnlichen Techniken, hier der Verwendung von Menükartenhaltern aus Acryl, erschuf Elly Lin eine Gestaltung von filigran-schwereloser Ausstrahlung aus Werkstoffen, die sie bei den Wettbewerbsteilnehmern aus deren Restbeständen rekrutierte.
© FleuropDas durchgängige Konzept der Show-Werkstücke von Stein Are Hansen, dem bis zu dem Tag dieser Show amtierenden Weltmeister der Floristen, waren Flecht- bzw. Korbformen aus dauerhaften, gebleichten Trockenmaterialien.
© Fleurop

Stein Are Hansen betonte, dass er am liebsten ungewöhnliches Floraldesign aus üblichen und herkömmlichen, also im besten Sinne gewohnten Werkstoffen erstellt. Hier eine Schalenform aus Luffa-Schwämmen, ergänzt um Phalaris-Gras und frische Orchideen.

© BLOOM's
© Fleurop

Bild links: Lin Scherer aus Würzburg übersetzte versiert und mit floristischem Sachverstand die Kommentare der beiden Floraldesigner zu ihren Werkstücken aus dem Englischen ins Deutsche.
Bild rechts: Die vielfältigen und selbst in der großen Halle der Arena weithin wirksamen Showfloristiken von Elly Lin und Stein Are Hansen füllten schließlich die Bühne, bevor die Halbfinalisten des Worldcups vorgestellt wurden.

Einen ausführlichen Bericht über den World Cup 2015 in Berlin finden Sie ab Seite 162 in der neuen BLOOM's VIEW Herbst/Winter 2-2015.

Aus der aktuellen Ausgabe: Die Luft ist rein

Dicke Luft? Zumindest die wortwörtliche gibt es in Räumen mit zahlreichen grünen Mitbewohnern eher weniger. Die sind nämlich nicht nur attraktive Dekoelemente. Wer früher im Biologieunterricht aufgepasst hat, weiß spätestens seitdem, dass Pflanzen ...

mehr lesen

Valentinstag ─ Geschenkideen für die Liebsten

Am 14. Februar ist der Tag der Tage, um der oder dem Liebsten ein herzliches Geschenk zu übergeben. Und dabei dürfen Blumen auf keinen Fall fehlen. Wir zeigen Ihnen raffinierte Ideen mit Floralien für den feierlichen Anlass.

mehr lesen

Weihnachtliches Windlicht

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Traditionen. Warum dieses Thema also nicht auch optisch aufgreifen? Mit winterlichen Blüten, Früchten, einem Glas und einer Kerze lässt sich im Nu ein weihnachtliches Windlicht im Vintage-Stil kreieren.

mehr lesen
Anmelden
Warenkorb