Webshop

Aus- & Weiterbildung

Wintertische

Die Farbgestaltung beim floristischen Tischschmuck ist grundsätzlich auf die jeweiligen Gegebenheiten des Tisches und auf den Anlass auszurichten.

Grundlegend sind zum Beispiel die Farbe des Tischs bzw. der Tischwäsche von Tischdecke über Sets bis zu den Servietten sowie die Farbe des Geschirrs. Unter Umständen kann zusätzlich die Umgebung, d. h. das Mobiliar und der Raum, farbliche Vorgaben bedingen.

Mit Wachs bestrichene Gläser erinnern an weiß schimmernde Eisblumen an einem Fenster im Winter. Weiße Blüten, Beeren und andere Früchte lassen an das Weiß von Schnee denken. Bei differenzierter Betrachtung erkennt man, dass es sich um unzählige Abstufungen von Weiß in diesem Wintertischschmuck handelt. Hier wird die unter anderem auch von der Beleuchtungssituation abhängige Relativität der Farbwahrnehmung deutlich. Man erkennt zudem, dass Weiß nur solange als solches angesehen wird, bis ein „weißeres“ Weiß hinzutritt, eine Erfahrung, die jeder aufmerksame Farbbetrachter schon einmal gemacht hat.

Bei diesem Wintertisch mit Erweiterung zum Raumschmuck dominieren ebenfalls Abstufungen von Weiß bis hin zu hellem Grau, in einem zarten Bunt-Unbunt-Kontrast ergänzt um Rosa. Richtet man den Blick auf die Gestaltung über dem Tisch, kann man erkennen, dass der Begriff der Nichtfarbe für Weiß (und auch für Schwarz) kaum sinnvoll ist, denn hier sind tatsächlich Elemente in „Nicht-Farbe“, nämlich aus farblosem Glas vertreten.

Ihr möchtet mehr zum Thema Farbenlehre lernen? 

Dann schaut euch doch mal unser Buch "Farbenlehre" an.

Tischschmuck

Tischschmuck kann als reine Schmuckfunktion dienen, symbolhafte Bedeutung oder den Zweck einer Repräsentation haben. Die ...

weiterlesen

Trauerfloristik

Dieses Buch gibt über alle Aspekte des Arbeitsgebiets Trauerfloristik Auskunft, vermittelt einen umfassenden Überblick ...

weiterlesen

Pflanzungen

In diesem Buch enthalten: über 300 Abbildungen, Pflanztechnik Schritt für Schritt in Wort und Bild erklärt, ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb