Webshop

Aus- & Weiterbildung

Raumzeichnung

Raumschmuck in Perspektive mit einem Fluchtpunkt

Nicht nur die Zeichnungen von Werkstücken sind wichtig, sondern auch die Perspektivzeichnung von Räumen. Denn soll ein Raum mit floristischen Werken dekoriert werden, so sollten vorher wichtige Aspekte in einer Zeichnung beachtet werden.

Da es bei Raumschmuckgestaltungen selbstverständlich auf die räumliche Wirkung ankommt, ist das perspektivische Zeichnen hier besonders sinnvoll. In den meisten Fällen kann dabei auf die vereinfachten perspektivischen Darstellungsweisen zurückgegriffen werden. Zentralperspektiven lassen sich ebenfalls recht unaufwändig zeichnen, während Perspektiven mit zwei Fluchtpunkten schon allein deshalb problematisch sind, weil man die Fluchtpunkte an sich, selbst bei Verwendung eines quer gelegten DIN A3 Blatts, nicht immer auf der Fläche des Papiers unterbringen kann. Alle drei Möglichkeiten werden hier vorgestellt. Unzählige weitere Blickwinkel sind möglich und entsprechende Skizzen können entwickelt werden. In allen Fällen gilt, dass zuerst zu überlegen ist, welcher Blickwinkel und damit welche Ansicht gezeichnet werden soll.

Von den Fluchtpunktperspektiven ist die Zentralperspektive sicher am bedeutendsten, da sie in vielen Fällen dem Blick des Betrachters entspricht, z. B. bei einem aus dem Mittel gang heraus in Richtung Altar blickend wahrgenommenen Kirchenschmuck. Andere Perspektiven mit einem Fluchtpunkt sind relativ leicht entsprechend zu entwickeln, z. B. die Froschperspektive, die bei der Betrachtung einer Bühne aus dem tiefer gelegenen Zuschauerraum heraus vorkommt. Der Raumschmuck in der offenen Galerie eines klassizistischen Schlosses ist in Zentralperspektive mit einer geringen Verschiebung zur Froschperspektive hin skizziert. Bleistift, Buntstifte.

Beispielhaft seht ihr hier einen Fluchtpunkt in der Kirche, einmal fotographisch dargestellt und einmal gezeichnet.

Binden von Kranzkörpern

Bereits in der Antike waren Kränze als Ehrenzeichen und Kultsymbole üblich. Hierauf ist die Bezeichnung des Römerkranzes ...

weiterlesen

Trend: Opulent & crafted

Langlebige Materialien und Handwerkliches, die zusammen für ein wertiges Design stehen, werden in diesem Trend ...

weiterlesen

Trend: Opulent & crafted: Zapfen - die stylishen Alleskönner im Winter

Wenn die Zeit wieder ruft, Floristiken mit Zapfen anzufertigen, seid ihr sofort dabei und wollt loslegen? Dann solltet ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb