Webshop

Aus- & Weiterbildung

Farbenlehre

Von der Theorie zur Praxis

Farbe ist das am unmittelbarsten ansprechende Merkmal von Blumen. Das Wissen um Farben, ihre physikalischen und physiologischen Hintergründe, Wirkungen und Symbolik ist also unverzichtbar. All das wird, ausgerichtet auf die Floristik, im neuen Lehr- und Lernbuch von Karl-Michael Haake „Farbenlehre in der Floristik“ dargestellt.

Lernkarten

Pflanzenwissen im Handumdrehen

Alles, was man wissen muss, auf einer Karte. Überall einsetzbar: im Bus, in der Bahn, zu Hause, am Arbeitsplatz.

Pflanzenposter

Ideal für die Aus- und Weiterbildung:

Unsere Pflanzenposter beinhalten je 100 Pflanzen mit botanischem Namen auf einen Blick!

Tischschmuck kann als reine Schmuckfunktion dienen, symbolhafte Bedeutung oder den Zweck einer Repräsentation haben. Die ...

weiterlesen

Dieses Buch gibt über alle Aspekte des Arbeitsgebiets Trauerfloristik Auskunft, vermittelt einen umfassenden Überblick ...

weiterlesen

In diesem Buch enthalten: über 300 Abbildungen, Pflanztechnik Schritt für Schritt in Wort und Bild erklärt, ...

weiterlesen

Beim Fest der Feste nicht wegzudenken – der Weihnachtsstern. Mit seiner leuchtenden Präsenz lässt er öffentliche und ...

weiterlesen

Im Winter gehen auch draußen in der Natur die Floralien in einen trockenen Zustand über. Dann bieten sich Kreationen aus ...

weiterlesen

Die Farbgestaltung beim floristischen Tischschmuck ist grundsätzlich auf die jeweiligen Gegebenheiten des Tisches und ...

weiterlesen

Anders als Freilandpflanzungen, sind Pflanzungen für drinnen kaum durch saisonal verfügbare oder blühende Pflanzen ...

weiterlesen

Die je 125 wichtigsten Prüfungsfragen und -antworten erhaltet ihr in 4 Sets zu den Themen "Wirtschafts- und Sozialkunde", "Technologie I", "Technologie II" und "Warenwirtschaft"

weiterlesen

Floristische Werkstücke haben vielfältige Funktionen und Wirkungen. Sie vermitteln Emotionen und Effekte. Vordergründig ...

weiterlesen

Farbe ist das am unmittelbarsten ansprechende Merkmal von Blumen. Das Wissen um Farben, ihre physikalischen und ...

weiterlesen

Bereits in der Antike waren Kränze als Ehrenzeichen und Kultsymbole üblich. Hierauf ist die Bezeichnung des Römerkranzes ...

weiterlesen

In der heutigen hektischen Zeit sind Zonen und Pole der Ruhe gefragter denn je. Dem entspricht ein Wohnumfeld, das besänftigenden Einfluss und eine ausgleichende Ausstrahlung hat. Pastellig helle Farben, filigrane Strukturen und feine Texturen passen ...

weiterlesen

Der wachsende Wunsch nach einem durch Natürlichkeit bestimmten Leben, in dem pflanzliches Grün eine Hauptrolle spielt, ...

weiterlesen
Anmelden
Warenkorb